Mit Jesuiten an die frische Luft

Beim Wandern kann man sich ungezwungen unterhalten und eine herrliche Landschaft genießen. Deshalb laden wir Interessierte am Orden zu Berg-Wochenenden nach Innsbruck ein.

Die Wochenenden starten am Freitagabend. Nach dem Abendessen und einem Tagesrückblick am Freitag machen wir am Samstag eine Bergtour (ca. 4 ½ Stunden reine Gehzeit rauf und runter, 800-900 Höhenmeter). Im Vordergrund steht dabei nicht die Fitness. Die Tour wird so gewählt, dass sie jede und jeder gut schafft. Die Eucharistiefeier am Abend rundet den Tag ab. Mit neuer Energie und vielleicht der ein oder anderen Antwort auf deine Fragen geht es dann am Sonntag nach dem Morgengebet und dem Frühstück zurück nach Hause.

Begleitet wird das Wochenende vom Leiter des mk-Jugendzentrums und der Zukunftswerkstatt Innsbruck, Pater Helmut Schumacher SJ und Frater Daniel Weber SJ. Sie sind gespannt auf Deine Fragen und freue sich über Dein Kommen!

Die Termine für die kommenden Berg-Wochenenden findet ihr hier.

Mehr aus unserem Blog

Noviziat

Aus dem Noviziat

  Am 18. September 2022 haben in Innsbruck vier junge Männer neu im Noviziat begonnen und nach zwei Wochen der…
Aus dem Noviziat

Berufungsgeschichte

Fabian Moos SJ – Lehrer, Zukunftskünstler und Jesuit

  Männer treten aus einer spirituellen, existenziellen Sehnsucht in den Jesuitenorden ein. „Aber was man konkret macht, ist total offen",…
Fabian Moos SJ – Lehrer, Zukunftskünstler und Jesuit

Berufungsgeschichte

Vom Kuhstall in den Orden – Martins Berufungsgeschichte

Vom Kuhstall in den Orden: Wie der ehemalige Landwirt Martin Föhn seinen Weg in den Jesuitenorden gefunden hat, erzählt er…
Vom Kuhstall in den Orden – Martins Berufungsgeschichte