Kennenlernen und Klarheit gewinnen

Mit unserem Orden in Berührung kommen und Berufungen klären

Wenn du Interesse am Leben in unserer Gemeinschaft hast, kannst du viel lesen und dich in Büchern über den Orden vergraben. Ob der Lebensentwurf eines Ordensmanns und unsere Lebensweise zu Dir passen, kannst du nur selbst herausfinden, indem Du es ausprobierst.

Den Orden kennenlernen

Geistliches Leben - etwas für mich?

Für alle, die sich intensiv mit dem Gedanken befassen, ein geistliches Leben zu führen, bieten wir regelmäßig Veranstaltungen an. Das können zum Beispiel ein Auszeit-Wochenende oder Exerzitien sein. Wir wollen Dir die Möglichkeit geben, Dich auf Deinem Berufungsweg vorzutasten und mit Gleichgesinnten auszutauschen. In der Zukunftswerkstatt findest Du Zeit und Raum, Dich mit Deinen Fragen auseinanderzusetzen. Begleitet vom Team der Zukunftswerkstatt verbringst Du Tage mit Stille, Gespräch und geistlichen Impulsen. Vielleicht ist Dir danach schon manches etwas klarer...

Zukunftswerkstatt Frankfurt

Info-Wochenende

Du möchtest Jesuiten direkt kennenlernen? Dann bist Du beim Infowochenende richtig. Es wird um Deine Fragen gehen, die vielleicht so lauten: Wie leben Jesuiten? Welchen Arbeiten gehen sie nach und wie machen sie das? Was haben Jesuiten, die ein paar Jahre oder schon ein paar Jahrzehnte im Orden sind, von ihre Berufung zu erzählen? Was steckt an Lebenshaltung (Spiritualität) dahinter und wie leben sie diese im konkreten Alltag? Außerdem triffst Du auf andere, die ähnlich "verrückte" Gedanken und Fragen haben, ob Ordensleben ein sinnvoller Lebensentwurf für sie sein könnte. Für den Austausch mit ihnen wird genügend Zeit sein. Hier findest Du die nächsten Termine für Info-Tage:

Termine Info-Wochenenden

Jesuit auf Probe – Ordensleben Tag & Nacht

Nachdem Du auf einem Infowochenende die Gesellschaft Jesu ein bisschen kennengelernt hast, geht es ans selbst Ausprobieren. Eine Jesuitenkommunität lädt dich für 3-5 Tage ein und öffnet Dir ihre Türen und Herzen. Du bekommst die Chance, Jesuiten bei der Arbeit und beim Zusammenleben kennenzulernen und auch mitanzupacken. Möchtest Du dazu mehr Informationen, melde Dich bitte bei Deinem Ansprechpartner.

Dein Ansprechpartner

Vielleicht hast Du die Befürchtung, Dich bei oder direkt nach einer unserer Veranstaltungen schnell festlegen zu müssen. Uns ist aber wichtig, dass der gesamte Prozess des Kennenlernens und Entscheidens mit genügend Zeit, in Freiheit und Unverbindlichkeit geschieht, denn wir wissen, dass eine solche Lebensform ausprobiert und durchdacht werden muss. Wann die nächsten Infowochenenden und anderen Angebote stattfinden findest Du in unserem Veranstaltungskalender.

Außerdem laden wir Dich ein auf eine digitale Pilgerreise: Mit dem hl. Petrus Canisius SJ, dem Patron unserer noch jungen Provinz „Europa Centralis“, kannst Du uns Jesuiten in Zentraleuropa, die Menschen, mit denen wir arbeiten und die Orte, wo wir im Einsatz sind, auf einer Reise der besonderen Art kennenlernen!

Veranstaltungskalender

  • Kar- und Ostertage
    06.04.2023 – 09.04.2023
    Frankfurt am Main

    Kar- und Ostertage am Berufungscampus

    DIE ANMELDUNG IST AB FRÜHJAHR 2023 MÖGLICH.

    Auf der Suche nach MEHR

      Das Herzstück eines lebendigen Glaubens ist die Feier von Gründonnerstag, Karfreitag und der Osternacht. In dieser intensiven Zeit wollen wir gemeinsam mit Euch nach MEHR Leben suchen – nach dem MEHR, das unsere Seele verlangt und das wir durch die Liebe Gottes erfahren können. Vielleicht kennst Du das ja: Mehr Serien im Netz streamen, mehr Leistung bringen, mehr tolle Beziehungen führen, immer mehr haben wollen. Wir denken, in diesem Mehr finden wir Erfüllung, aber echtes Glück liegt tiefer. Wir wollen gemeinsam mit Euch unseren Glauben feiern, besser kennenlernen und teilen. Dabei haben auch kritische oder zweifelnde Fragen nach Gott und der Auferstehung Platz. Wir sind überzeugt, dass darin das MEHR an Leben zu finden ist. Geprägt vom Einbringen Eurer Talente und dem Austausch mit anderen jungen Leuten, wollen wir gemeinsam die Osterliturgie am Berufungscampus feiern. Dabei wird es auch Begegnungsmöglichkeiten mit der Jesuitenkommunität und einzelnen Jesuiten geben.  

    MACH MIT BEI DER SUCHE NACH MEHR!

     
    WER:
    Junge Erwachsene zwischen 17 und 30 Jahren.  
    MITBRINGEN:
    evtl. Schlafsack, Isomatte, Handtuch, Musikinstrument, Notizbuch (hierzu bekommst du vorher noch Bescheid)  
    TERMIN:
    Anreise am Gründonnerstag, den 06.04. bis spätestens 18:00 Uhr; Wir fangen mit einer gemeinsamen Messe an. Abreise am Ostersonntag, den 09.04. nach dem Mittagessen ab 15:00 Uhr.  
    KOSTEN:
    Für die gemeinsamen Tage bitten wir um eine Spende zwischen 100 und 160 Euro (inkl. Unterkunft, Verpflegung, Programm).  
    PROGRAMM:
    Gründonnerstag: Messe, Agape, Nachtwache Karfreitag: Glaubenszeugnis, Austausch in Gruppen, Karfreitagsliturgie, Ausklang des Tages Karsamstag: Geistlicher Input, Osterkerze gestalten, Ostergottesdienst vorbereiten, Osterfrühstück vorbereiten Osternacht: Feier der Liturgie Ostersonntag: Frühstück, Abschlussrunde, Gottesdienst, Mittagessen, Abreise
  • Info-Wochenende
    21.04.2023 – 23.04.2023
    Frankfurt am Main
    Du möchtest Jesuiten direkt kennenlernen? Dann bist Du beim Infowochenende richtig. Es wird um Deine Fragen gehen, die vielleicht so lauten: Wie leben Jesuiten? Welchen Arbeiten gehen sie nach und wie machen sie das? Was haben Jesuiten, die ein paar Jahre oder schon ein paar Jahrzehnte im Orden sind, von ihre Berufung zu erzählen? Was steckt an Lebenshaltung (Spiritualität) dahinter und wie leben sie diese im konkreten Alltag? Außerdem triffst Du auf andere, die ähnlich "verrückte" Gedanken und Fragen haben, ob Ordensleben ein sinnvoller Lebensentwurf für mich sein könnte. Für den Austausch mit ihnen wird genügend Zeit sein. Bei Interesse melde Dich bei clemens.blattert@jesuiten.org an.
  • Magis und Weltjugendtage in Lissabon
    20.07.2023
    Lissabon
    Magis-Vorprogramm zum Weltjugendtag: Von 22. bis 31. Juli 2023
    Weltjugendtage: 01. bis 06. August 2023

    Eine hoffnungsvolle Zukunft bauen


    Wünscht Du Dir, Deinen Glauben mit anderen zu teilen, Dich in einem sozialen, ökologischen oder kulturellen Experiment (einwöchige Aktivitäten mit Erfahrungsbezug) zu beteiligen? Möchtest Du Deiner Berufung auf die Spur kommen? Und das alles in einem Rahmen des Feierns? Dann bist Du hier genau richtig!


    Magis


    MAGIS ist das Treffen für junge Erwachsene aus der ganzen Welt zwischen 18 und 30, die auf der Such nach dem mehr (magis) in ihrem Leben sind, die ignatianische Spiritualität kennenlernen und erleben wollen.

    Mehr Infos dazu findest Du hier:

    https://www.magis2023.org/en  

    Angebot: Gesamtpaket mit Anreise


    Mit den Jesuiten zum Weltjugendtag:  Frankfurt- Freiburg – Taizé – Loyola - Lissabon 20. Juli (spät abends) bis 6. August MAGiS -Vorprogramm + Weltjugendtag in Portugal Donnerstag, 20. Juli 2023, 21.00 Uhr:  Abfahrt Frankfurt Hbf Freitag, 21. Juli, 6.00 Uhr: Pause in Taizé (2 Stunden) Freitag, 21. Juli, 20.00 Uhr: Übernachtung in Loyola (10 Stunden) Samstag, 22. Juli, 17.00 Uhr: Ankunft in Lissabon Samstag bis Montag, 22./31. Juli: Vorprogramm MAGiS
    • International zusammengesetzte Workshops - „Ignatianische Experimente“ - zur Auswahl: Pilgern, Theater, Engagement mit Kindern oder behinderten Menschen, Kunstwerkstatt …
    • Mit jungen Leuten aus verschiedenen Ländern fünf Tage beten, arbeiten, feiern …
    Dienstag bis Sonntag, 1. bis 6. August: MAGiS beim Weltjugendtag Ab Sonntag, 6. August: Heimreise in eigener Verantwortung für Teilnehmende ab 18 und bis 35 Jahre Kosten: 790,- €  20.-22.7. für Bustransfer nach Lissabon, von 22.7. bis 6.8. Unterkunft, Transporte und Verpflegung ). Rückreise bitte selbst organisieren (günstige Flüge sind noch möglich, außerdem Bus, Bahn, BlablaCar …) Tipp: Zuschuss bei der eigenen Pfarrei oder Diözese beantragen! Info/Anmeldung ab sofort: P. Sebastian Ortner SJ, Sebastian.ortner@jesuiten.org
  • Info-Wochenende
    24.11.2023 – 26.11.2023
    Frankfurt am Main
    Du möchtest Jesuiten direkt kennenlernen? Dann bist Du beim Infowochenende richtig. Es wird um Deine Fragen gehen, die vielleicht so lauten: Wie leben Jesuiten? Welchen Arbeiten gehen sie nach und wie machen sie das? Was haben Jesuiten, die ein paar Jahre oder schon ein paar Jahrzehnte im Orden sind, von ihre Berufung zu erzählen? Was steckt an Lebenshaltung (Spiritualität) dahinter und wie leben sie diese im konkreten Alltag? Außerdem triffst Du auf andere, die ähnlich "verrückte" Gedanken und Fragen haben, ob Ordensleben ein sinnvoller Lebensentwurf für mich sein könnte. Für den Austausch mit ihnen wird genügend Zeit sein. Bei Interesse melde Dich bei clemens.blattert@jesuiten.org an.

Ansprechpartner

Wir sind für Dich und Deine Fragen da

Weiterlesen

Entscheiden

Klarheit gewinnen

Weiterlesen