Aus unserem Leben

Berufungsgeschichte

Probiere es einfach aus!

Pascal Meyer SJ kannte Jesuiten zunächst nur aus Filmen und Computerspielen. Während des Studiums lernte er dann echte Jesuiten in…
Probiere es einfach aus!

Berufungsgeschichte

Auf die Liebe Gottes antworten

Gerald Baumgartner SJ hat die Erfahrung gemacht, dass Gott ihn trotz aller Schwächen so liebt, wie er ist. Von dieser…
Auf die Liebe Gottes antworten

Berufungsgeschichte

Vom Eventmanager zum Jesuiten

Mathias Werfelis Berufung hat 38 Jahre gedauert. Er studierte, arbeitete am Flughafen und als Eventmanager, war beim Militär. Irgendwann hat…
Vom Eventmanager zum Jesuiten

„Wenige Menschen ahnen, was Gott aus ihnen machen würde, wenn sie sich ihm ganz überließen.“ (Ignatius von Loyola)

Entscheiden

Jesuit werden: Wie geht das?

Martins Berufungsgeschichte
  • Info-Wochenende
    28.06.2024 – 30.06.2024
    Frankfurt am Main
    Du möchtest Jesuiten direkt kennenlernen? Dann bist Du beim Infowochenende richtig. Es wird um Deine Fragen gehen, die vielleicht so lauten: Wie leben Jesuiten? Welchen Arbeiten gehen sie nach und wie machen sie das? Was haben Jesuiten, die ein paar Jahre oder schon ein paar Jahrzehnte im Orden sind, von ihre Berufung zu erzählen? Was steckt an Lebenshaltung (Spiritualität) dahinter und wie leben sie diese im konkreten Alltag? Außerdem triffst Du auf andere, die ähnlich "verrückte" Gedanken und Fragen haben, ob Ordensleben ein sinnvoller Lebensentwurf für mich sein könnte. Für den Austausch mit ihnen wird genügend Zeit sein. Bei Interesse melde Dich bei sebastian.ortner@jesuiten.org an.
  • BERUFEN ZUM ORDENSCHRISTEN
    21.06.2024 – 23.06.2024
    Zukunftswerkstatt Innsbruck
    Leben in einer Ordensgemeinschaft: Faszination und Respekt! Wer sich schon mal von dieser Lebensform angesprochen gefühlt hat, kann sich auf diesem Wochenende in der Zukunftswerkstatt Innsbruck intensiver damit auseinander setzen. Was bedeutet es, seinen Glauben in einer bestimmten Spiritualität und Gemeinschaft zu leben? Führen Armut, Keuschheit und Gehorsam  auch mein Leben zu mehr Offenheit und Freiheit für Gott und die Menschen? Begleitung: Felix Schaich SJ Stefanie Strobel sa Elisabeth Senfter CB Teilnahmebeitrag: 90–110 Euro
  • Magis in Polen
    19.07.2024 – 27.07.2024
    Polen
    Magis: Von 19. bis 27. Juli 2024

    Sehnsucht nach "mehr"


    Wünscht Du Dir, Deinen Glauben mit anderen zu teilen, Dich in einem sozialen, ökologischen oder kulturellen Experiment (einwöchige Aktivitäten mit Erfahrungsbezug) zu beteiligen? Möchtest Du Deiner Berufung auf die Spur kommen? Und das alles in einem Rahmen des Feierns? Dann bist Du hier genau richtig!


    Magis


    MAGIS ist das Treffen für junge Erwachsene aus der ganzen Welt zwischen 18 und 30, die auf der Such nach dem mehr (magis) in ihrem Leben sind, die ignatianische Spiritualität kennenlernen und erleben wollen.

    Für Teilnehmende ab 18 und bis 35 Jahre Mehr Infos unter https://magis2024.eu/ und bei: P. Sebastian Ortner SJ, sebastian.ortner@jesuiten.org

JESUITEN INTERNATIONAL – Willst Du mehr über unseren weltweiten Orden wissen und mit Jesuiten direkt in Austausch treten? Dann empfehlen wir Dir unseren neuen Blog: Hier erfährst Du mehr über uns und kannst auf unkomplizierte Weise direkt Fragen stellen. Im Blog schreiben wir Beiträge zu Fragen wie „4 Dinge, die das Leben als Jesuit zum Strahlen bringen“, „Leben im Zölibat: gut oder schlecht?“, „Worin die Armut von Jesuiten besteht“ und vielem mehr. Schau mal rein!